Andrina's kitchen, Kitchen

Vietnamesische Glücksrollen

Ist Glück essbar? Wenn ihr uns fragt, sowieso! Und in hier mit diesem leichten Sommerrezept auch. Die Glücksrolle könnte man auch die gesunde Schwester der Frühlingsrolle nennen, denn sie kommt ganz ohne Frittierfett aus und schmeckt super frisch & lecker. Wie’s geht? Das erfahrt ihr hier.

 

Das brauchst du für 10 Rollen

  • 10 Frühlingsrollenblätter
  • 100g Sojasprossen
  • 100g Pouletbrust (als vegetarische Alternative auch Tofu), angebraten & in Streifen geschnitten
  • 50 g mittelgrosse Crevetten / Shrimps, angebraten
  • 100g Salat (Kopfsalat, Jungsalat oder auch Rucola)
  • nach Belieben / Vorlieben: Schnittlauch, Petersilie, Pfefferminze & Koriander

Und los geht’s mit dem Rollen

Die Reisblätter einzeln im warmen Wasser durchtränken bis sie weich sind - wir haben dazu eine Bratpfanne mit Wasser gefüllt. Blätter auf einer Flachen Unterlage (Teller oder Schneidebrett) ausbreiten. Kräuter in die Mitte des Blattes legen, zwei Crevetten oder gebratene Pouletbrust oben drauf & das ganze mit Sojasprossen und Salatstreifen bedecken. Dann die Seiten des Blattes über die Füllung falten und von unten aufrollen. Die Glücksrollen dann mit einem feuchten Küchentuch bedecken und an einem kühlen Ort aufbewahren bis sie gemampft werden.

Unsere passenden Saucen Variationen dazu - Happy dipping!

Hoi Sin-Sauce

  • 2 EL Hoi Sin Sauce
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 EL lauwarmes Wasser

alles miteinander mischen, wenn du’s gerne scharf magst dürfen gehackte Chilischoten nicht fehlen

Erdnusssauce

  • 3 EL Sojasauce
  • ½ EL Erdnussbutter
  • 1 EL Sesamsamen

alles miteinander mischen

 

Ingwer-Sojasauce

  • 3 EL Sojasauce
  • ein Stück Ingwer fein gehackt
  • 1 TL Limettensaft

alle miteinander mischen